Rosalie, Flossi Portrait_1.jpg

Rosalie

Rosalie (*24.02.1953 als Gudrun Müller in Gemmringheim, †12.06.2017 in Stuttgart) war eine deutsche Bühnenbildnerin und Malerin, die sich bereits im Alter von 26 Jahren der experimentellen Raumgestaltung und Figurkonzeption widmete.

 

Bekannt wurde Rosalie durch ihre farbenfrohen und unverwechselbaren Flossis, die 2002 bis 2018 an einem Gebäude im Düsseldorfer Hafen hingen. Seit dieser Zeit wird das Gebäude umgangssprachlich auch das „Flossi-Haus“ genannt.

Ihre Flossis erinnern an die fließenden Formen des Designers Luigi Colani und die „Nana“-Figuren von Niki de Saint Phalle.

Flossis von Rosalie: